Pirschlbär, geb.: 31.12.2007    Noriker-Shire-Mix


Pirschl bleibt

Viele haben sich für Pirschl interessiert, die Kontakte sind jedoch im Sande verlaufen.

 

Eigentlich sollte für Pirschl ein Zuhause gefunden werden, in dem er mehr gefordert und gefördert wird, denn er hat Freude an der Arbeit.

 

Die Familie hat nun mehr Zeit für ihn und die Liebe zu ihm hat sich noch mehr gefestigt. Sie könnten ihn jetzt gar nicht mehr hergeben - der sanfte Riese bleibt.



Was war los?

Pirschl

Dieser absolute Traum von einem Kaltblut suchte einen neuen Menschen.

 

Pirschl steht auf einem wunderschönen Hof in Niederbayern, Raum Rottal-Inn bei Privatleuten in einer Offenstallherde.

Pirschl ist ein sanfter Riese, der es liebt, zu schmusen und gemeinsam tolle Dinge zu tun.

Er ist verlade- und schmiedefromm (derzeit barhuf), lieb im Umgang und kennt die 3 Grundgangarten.

 


Da seine Halterihm nicht die nötige Zeit widmen konnten, die er ihrer Meinung nach braucht, wollten sie sich, sofern sich ein guter Platz ergäbe, von ihm trennen.

Für Pirschl wünschten sie sich einen menschlichen Freund, der ihn fördert und mit ihm gemeinsam sein Potenzial entfaltet, gene auch eine Familie, sie selbst haben einfach zu wenig Zeit für ihn.

Nun wollten sie ihn und sich selbst nicht länger im Unklaren lassen und haben sich klar dafür ausgesprochen, dass Pirschl für immer bleiben wird.