Hexies-Blick # 3: What a Wonderful World

gepostet am 09.06.2020

Heute wird es musikalisch. Ich habe mir ein Lied angehört. Es ist so wundervoll, speziell, wenn es Louis Armstrong oder auch Israel Kamakiwo'Ole singt.

 

Viel Freude beim Lesen und Hören!

Eure Hexie



Version von Lois Armstrong (Satchmo), 1967

mit seiner wundervollen Vorrede

Version von Israel "IZ" Kamakawiwo'Ole, 2010 veröffentlicht

ein Ausnahmekünstler



Text in Englisch (wie ihn Satchmo gesungen hat)

 

What a wonderful World

 

I see trees of green, red roses too

I see them bloom for me and you

And I think to myself, what a wonderful world

Text in Deutsch

 

Welch wundervolle Welt

 

Ich sehe grüne Bäume, und auch rote Rosen

Ich sehe, wie sie blühen, für mich und dich

Und ich denke so für mich, was für eine wundervolle Welt


I see skys of blue and clouds of white

The bright blessed day, the dark say good night

And I think to myself, what a wonderful world

Ich sehe blaue Himmel und weiße Wolken

Den hellen, heiligen Tag, die Dunklen sagen gute Nacht

Und ich denke so für mich, was für eine wundervolle Welt

 


The colors of the rainbow, so pretty in the sky

Are also on the faces of people going by

I see friends shaking hands, saying, "How do you do?"

They really say, "I love You"

 

Die Farben des Regenbogens, so hübsch am Himmel

Sind auch auf den Gesichtern der Leute, die vorbeigehen

Ich sehe Freunde, die sich die Hand geben und sagen: "Wie geht es Dir?"

In Wirklichkeit sagen sie: "Ich liebe Dich"


I hear babies cry, I watch them grow

They'll learn much more than I'll ever know

And I think to myself, what a wonderful world

I think to myself, what a wonderful world

Ich höre Babys weinen, ich sehe sie aufwachsen

Sie werden viel mehr lernen, als ich jemals wissen werde

Und ich denke so für mich, was für eine wundervolle Welt

Ich denke so für mich, was für eine wundervolle Welt



Ihr Lieben!

 

What A Wonderful World ist ein Lied, das erstmals 1967 vom Jazzmusiker Louis Armstrong als Single veröffentlicht wurde. Geschrieben wurde es speziell für Armstrong von Bob Thiele und George David Weiss.

Der Song war eine Reaktion auf das schlechte politische und gesellschaftliche Klima in den USA in den 1960er Jahren. Armstrong versuchte einen Ausweg zu zeigen, indem er von einer schönen Welt und dem persönlichen Glück erzählte. Allerdings traf der optimistische Ton des Liedes nicht den Geschmack des US-amerikanischen Publikums. Die Single verkaufte etwas weniger als 1000 Kopien, doch in England stieg "What a Wonderful World" auf Platz 1 der Charts, in Deutschland auf Platz 8. Einen 67-jährigen Hitparaden-Spitzenreiter hatte es bis dato noch nicht gegeben. Drei Jahre später, am 6. Juli 1971, starb Louis Armstrong in seinem New Yorker Haus, in dem er 28 Jahre gelebt hatte.

 

Ich hoffe, ihr hattet Freude beim Lesen und Hören.

Bis bald.

 

Eure Hexie



SPENDENKONTO

Spenden kommen zu 100 % unseren Projekten zugute.

Verwaltungskosten werden aus den Überschüssen unseres Projektes College Caball finanziert.